Öffentliche Termine
Keine Termine
Vereinsinterne Termine
Keine Termine
Schwimmtraining
Freitag, den 22.10.2021 von 15:45Uhr - 16:30Uhr
Training Seepferdchen
Freitag, den 22.10.2021 von 16:30Uhr - 17:15Uhr
Training Goldfischli
Freitag, den 22.10.2021 von 16:30Uhr - 17:15Uhr
Training Wasserflöhe 2
Freitag, den 22.10.2021 von 17:15Uhr - 18:15Uhr
Training Wasserratten 1
Freitag, den 22.10.2021 von 17:15Uhr - 18:30Uhr
Training Piranhas
Freitag, den 22.10.2021 von 18:15Uhr - 19:15Uhr
Training Wasserratten 2
Freitag, den 22.10.2021 von 18:30Uhr - 20:00Uhr
Training Orcas
Freitag, den 22.10.2021 von 19:15Uhr - 20:45Uhr
Training Teufelsrochen
Wer ist online?
Wir haben 128 Gäste online
Statistik
Seitenaufrufe : 406869

Saisonabschluss 2021

Die Wasserwacht Frammersbach bedankt sich bei allen aktiven Helfern für das Engagement in der Sommersaison.

Trotz Corona-Einschränkungen konnte im Sommer 2021:

  • der Badebetrieb durch die Unterstützung der WW reibungslos ermöglicht werden
  • das Training in allen Gruppen wieder aufgenommen werden
  • ein Kurs zum Rettungsschwimmabzeichen in Bronze und Silber und
  • zwei Schwimmkurse durchgeführt werden.
 

Einstieg in die Wasserwacht Frammersbach

Die Wasserwacht Frammersbach sucht neue Mitglieder
  • Möchtest du gerne richtig Schwimmen lernen und auch in der Lage sein in Notsituationen zu helfen?
  • Hast du auch Spaß am Helfen, am Einsatz für die Allgemeinheit, am Schwimmen und vor allem an einem aktiven Vereinsleben?
  • Möchtest du dich gerne sozial engagieren und mit gleichgesinnten Zeit sinnvoll und mit viel Spaß verbringen?
  • Möchtest du Mithelfen Kindern das Schwimmen und das Rettungsschwimmen beizubringen und sie sinnvoll zu fördern?
  • Möchtest du dabei helfen unser schönes Schwimmbad zu erhalten?
Die Wasserwacht Frammersbach kann dir all das bieten:

Wir bieten einen Einstieg für alle Altersklassen,

  1. Als Schwimmanfänger (5-7 Jahre) - derzeit leider kein Einstieg möglich - Warteliste
  2. Als Wasserwacht-Kid (8-12 Jahre) - derzeit leider nur mit guten schwimmerischen Grundkenntnissen möglich (mehrere Bahnen sicher schwimmen)
  3. Als Rettungsschwimmer (12-17 Jahre)
  4. Als Wasserretter (ab 18 Jahre)
  5. Aber auch als aktives Vereinsmitglied, als Trainer, in der Vorstandsarbeit oder einfach im Vereinsleben
  6. Oder aber als passives Fördermitglied

Es ist für jeden etwas dabei.

Sprich uns einfach an, oder schreib uns unter Kontakt. Der Einstieg ins Schwimmen, in die Wasserrettung oder in die Jugend- und Vorstandsarbeit ist jederzeit und auch ohne große Vorkenntnisse möglich.

Wir freuen uns auf dich!

Wir bitten um Verständnis, dass unsere ehrenamtlichen Kapazitäten an unsere Grenzen kommen und wir derzeit die coronabedingte, sehr große Nachfrage nach Schwimmkursen und Einstiege in die Wasserwacht nicht direkt bedienen können.

Für unsere Wassergewöhnungsgruppe (entspricht einem Schwimmkurs in wöchentlicher Trainingsform) gibt es eine Warteliste. Voraussichtlich frühestens nächsten Sommer/Herbst Einstieg möglich.

Der Einstieg in unsere anderen Gruppen ist nur möglich, wenn bereits schwimmerische Grundfertigkeiten vorhanden sind. Bedingung ist hier ein sicheres Schwimmen, vergleichbar dem Schwimmabzeichen in Bronze.

 

Besuch der Wasserwacht Marktheidenfeld

Am 20.07.2019 durften wir die Wasserwacht Ortsgruppe in Marktheidenfeld besuchen.
Hier wurden unsere Kids und Jugendliche in Gruppen aufgeteilt und konnten an drei Stationen erleben, was es bedeutet eine Wasserwacht an einem Naturgewässer zu sein:

  • Unterweisung in Knotenkunde
  • Besichtigung des Einsatzfahrzeuges der Schnelleinsatzgruppe
  • Umgang mit Rettungsgeräten
  • und als Highlight: Die Fahrt auf dem Rettungsboot

Nach der Möglichkeit im Main zu schwimmen konnten wir uns noch bei Pizza stärken, bevor dann alle mit einem zufriedennen Lächeln wieder nach Hause gefahren sind.
Wir danken unseren Freunden von der Wasserwacht Marktheidenfeld für den unvergesslichen Tag!
Es war wieder super bei euch - Vielen Dank!

IMG-20190720-WA0010IMG-20190720-WA001120190720 145105

20190720 14505120190720 15385220190720 165236

 

Wasserretter-Ausbildung

Wasserretter-Ausbildung für Jugendliche am Mainparksee

Bei einem 11-tägigen Ausbildungszeltlager auf Bezirksebene für Jugendliche von 15-18 Jahren am Mainparksee nahmen folgende Wasserwachtler aus Frammersbach teil:

31.07. - 10.08.2019:

David Geiger, Marvin Hetzel, Tobias Karl

Auch in den letzten Jahren waren immer Aktive von der Ortsgruppe Frammersbach dabei:

2018:

Tanja Gopp, Magdalena Friedel, Jana Lippert

2017:

Sophia Haut, Lucia Englert, Simon Weigand


Die Ausbildung beinhaltet eine komplette Sanitätsausbildung Teil A+B und den wasserwachtspezifischen Teil C. Die Jugendlichen erreichen hier einen Aubilsungsstand, den man normalerweise nur über Jahre und viele Ausbildungs-Wochenenden erreichen kann.

Die Wasserwacht Frammersbach ist stolz in ihren Reihen so hervorragend ausgebildetete Jugendliche zu haben und bedankt sich für das außerordentliche Engagement. Schließlich wurden hier 11 Tage in den (teilweise letzten) Schulferien geopfert um sehr viel Theorie zu pauken und Hilfsmaßnahmen und Rettungssituationen in der Praxis zu üben.

 

Schwimmbadübernachtung 2019

Sommer, Sonne, Wasser und glückliche Kinder bei der diesjährigen Schwimmbadübernachtung vom 5. auf 6. Juli bei der Wasserwacht in Frammersbach.

Los ging es am Freitag Abend um 17:30 Uhr. Nach und nach trudeln alle ein. Es findet sich eine rund 40 Kopf starke Truppe an Kindern, erwachsenen Begleitpersonen und natürlich Helfern der Wasserwacht an der vereinseigenen Hütte ein.
Nach einem leckeren Barbecue mit selbst belegten Hamburgern fällt der Startschuss für die Nutzung von Schlauchbooten und weitere Badeutensilien. Rund 15 Kinder und Jugendliche haben nach Badeschluss das komplette Sportbecken für sich und nutzen das ganze rund zwei Stunden lang um immer wieder Boote zu kapern und sich gegenseitig ins Wasser zu befördern. Zwischendrin gibt es es einen kurzen Ausflug zu den Sprungtürmen wo Groß und Klein akrobatische Sprünge wagen. Obwohl alle vor dem Ausflug ins Becken satt waren, sind die Sitzplätze danach rund um die Feuerschale zum Stockbrotbacken heiß begehrt.

Nachdem sich die Kleinen nach der "Gute-Nacht-Geschichte" hoch zufrienden in ihre Zelte verzogen haben, vertreiben sich unsere Jugendliche und die Erwachsenen mit Gesellschaftspielen die Zeit um das Feuer bis tief in die Nacht.
Für die Helfer geht es dann schon wieder vor 6:30 Uhr aus den Betten um das Frühstück vorzubereiten. Bis 8 Uhr krabbeln alle aus den Zelten und stärken sich mit süßen Brötchen und selbstgebackenen Kuchen, mit Kaffee, Kaba oder Tee für den weiteren Tag.
Vor der Schwimmbadöffnung wird noch einmal bei herrlichen Temperaturen das Sportbecken mit den Booten gekapert. Nach Badebeginn finden sich mehrere Teams zur Duschralley zusammen. In zweier Teams, jeweils ein Erwachsener mit einem Kind, müssen verschiedene Aufgaben bewältigt werden. Tauchend wird ein 5 kg Ring von A nach B am Beckenboden geschoben, das Teammitglied abgeschleppt oder es wird gemeinsam auf kreative Art die Wasserrutsche bewältigt, natürlich nicht ohne bei jedem Passieren einer Duschgelegenheit 5s kalt zu Dusche. Alle haben ihren Spaß.

Als zweite Aufgabe wird noch ein Wasserwachtler von einem Dreiertam am Rettungsseil durchs Becken gezogen. Dabei ist noch einmal voller Einsatz gefragt.
Beim anschließenden Zielschießen mit der 3-Mann-Schleuder auf der Liegewiese war ein gutes Auge, Gefühl, aber auch Kraft gefragt.
Mit der Siegerehrung und einem gemeinsamen Mittagessen wurde die Veranstaltung dann abgeschlossen.
Mit glücklichen Gesichtern sind dann am Samstag um 13:30 Uhr nach und nach jeder seiner Wege gegangen.

Sue 2019SUe 2019-2
Alle hatten ihren Spaß und wir hoffen euch nächstes Jahr wieder zahlreich begrüßen zu dürfen.
Eure Wasserwacht aus Frammersbach